FL Header 11_191x220 - links
Klinikfinder
FL Header 30_583x220 - Mitte

Übersicht

Die Fachklinik für Psychosomatische Medizin mit ihren 168 Betten behandelt  sämtliche Störungen aus dem Gebiet der Psychosomatischen Medizin, sofern keine intensivmedizinische Betreuung notwendig ist und keine akute Psychose oder Suchterkrankung vorliegt.

Die Therapie und Rehabilitation von Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen erfordert ein ganzheitliches Behandlungskonzept, das je nach Indikation unterschiedliche wissenschaftlich begründete Methoden der Psychotherapie, ärztliche Behandlungsmaßnahmen, Physiotherapie, körperliches Ausdauertraining, physikalische Therapie, Sozialberatung, Körpertherapie sowie Kreativ-und Ergotherapie miteinander verbindet. Die Mitarbeiter der Fachklinik für Psychosomatische Medizin verstehen sich deshalb als multiprofessionelles Behandlungsteam.

Im Bereich der Psychotherapie kommen sowohl Verhaltenstherapie als auch psychodynamische Psychotherapie und humanistische Verfahren zur Anwendung. Behandlungsschwerpunkt sind Gruppentherapien, die durch Einzeltherapien ergänzt werden oder bei entsprechender Indikation auch ersetzt werden können. Grundlage der Behandlung ist ein bio-psycho-soziales Konzept von Krankheit und Gesundheit.